Service für Patienten und Kunden: Rufen Sie uns gleich unter +43 2622 39 500 an!

Service für Patienten und Kunden: +43 2622 39 500

logo_egeria_200px

Email

office@egeria.at

Telefon

+43 2622 39 500

Adresse

Mellergasse 4, 1230 Wien

Symbolbild

MaxioCel

Ref: Variante wählen Kategorie:
  • hohe Absorption
  • hohe Formstabilität
  • längere Tragedauer
  • Entfernung in einem Stück
  • vertikales Exsudatmanagement

Die bewährte Wissenschaft hinter MaxioCel

Chitosan: bewährte Vorteile bei der Wundversorgung

Chitosan wird aus Chitin gewonnen, das am häufigsten vorkommende natürliche Polymer nach Zellulose. Chitosan hat mehrere Eigenschaften, die die Wundheilung unterstützen:

MaxioCel® besteht zu 100 % aus Chitosan der Güteklasse A, das aus Schalentieren gewonnen wird, der höchsten verfügbaren Qualität.

Bioactive Microfibre Gelling Technologie

MaxioCel basiert auf der Bioactive Microfibre Gelling (BMG)-Technologie. Diese intelligente Verbandstechnologie hat eine kohäsive Struktur, die:

In einer 4-wöchigen Untersuchung erhöhte MaxioCel die Heilungsrate signifikant, verringerte Schorf und Nekrosen und erhöhte die Granulation und Epithelisierung.

Antimikrobielle + Anti-Biofilm-Wirkung

Die positiv geladenen Chitosan-Fasern von MaxioCel ziehen Bakterien innerhalb des Verbands an, zerstören sie und töten sie ab – so wird die bakterielle Belastung reduziert, die eine Barriere für die Heilung darstellt. Biofilme können an der Gel-Matrix haften bleiben. Wird der Verband gewechselt, wird der Biofilm entfernt.

Chitosan Dressing

Aktiviert die Heilung

Die positiv geladenen Fasern von MaxioCel ziehen Blutzellen und andere nützliche Zellen an, um die Hämostase zu aktivieren. Außerdem unterstützt es das autolytische Debridement, hilft bei der Entfernung von Fibrinbelägen und nekrotischem Gewebe und beschleunigt die Granulation und fördert die Reepithelisierung.

Schließt das Exsudat ein

MaxioCel absorbiert Exsudat in vertikaler Richtung und bildet eine kohäsive Gelmatrix, die das Exsudat im Kern der Fasern einschließt und so die Haut in der Nähe der Wunde schützt und eine Mazeration verhindert, selbst unter Kompression.

Festigkeit bei Nässe

Bei der Absorption von Wundexsudat verwandeln sich die MaxioCel-Fasern in eine kohäsive und anpassungsfähige Geliermatrix, die ihre Integrität beibehält – mit dem Ergebnis einer einfacheren, schnelleren und komfortableren Entfernung des Verbandes.Die Nassfestigkeit von MaxioCel ist etwa dreimal so hoch wie die eines herkömmlichen Gelierfaserverbandes.

Verbessert den Komfort des Patienten

Die Bioactive Microfibre Gelling Technology von MaxioCel verwandelt sich in eine beruhigende Gelmatrix, die Entzündungen6 reduziert, die Haut an der Wundumgebung schützt und die Heilung aktiviert – und damit den Komfort und die Erfahrung der Patienten verbessert. In einer 4-wöchigen Untersuchung berichteten Patienten, die MaxioCel verwenden, über eine signifikante Verringerung des Schmerzempfindens.